Der Homepage Baukasten "Weebly"

Kurzbeschreibung

Im Jahr 2007 in San Francisco ist Weebly inzwischen einer der führenden Anbieter, wenn es darum geht, die eigene Webseite schnell, einfach und professionell online zu bringen. Der Baukasten richtet sich an Gründer, Selbstständige ebenso wie an Privatpersonen, die sich online präsentieren wollen. Mit der App für Handy oder Tablet kann die Seite auch von unterwegs leicht aktualisiert werden. 

Anmeldung und Erstellung der Seite

Nach einer kurzen, kostenlosen Registrierung auf www.weebly.com gelangt man direkt in die Designauswahl für seine Webseite. Die Designs sind übersichtlich nach den Hauptkategorien gegliedert, können aber natürlich frei gewählt und später gewechselt werden. 

Hat man ein Design gewählt, gelangt man fast direkt in den Bearbeitungsmodus der Weebly Seite. Zuvor muss man aber kurz noch wählen, unter welcher Adresse die Seite künftig erreichbar sein soll. 

Nun kann mit dem Aufbau der Webpräsenz begonnen werden. 

Der Weebly Baukasten im Test

Erste Schritte

Weebly bietet zwei Oberflächen für die Verwaltung der eigenen Webseiten. Zum einen die Gesamtübersicht - das sogenannte "Dashboard" - welche Statistiken und weitere Informationen zur Webseite anzeigt. Im Dashboard wählt man auch, welche seiner Webpräsenzen man bearbeiten möchte. Dies ist praktisch, wenn man mehrere Webseiten unter einem Account verwalten möchte. 

Zur Bearbeitung der Webseite an sich stellt Weebly einen umfangreichen Webseiten-Editor bereit. Zentraler Punkt ist dabei die blaue Menüleiste am oberen Rand, welche Zugriff auf die verschiedenen Bearbeitungsbereichte bietet:

  • Erstellen
    Dient zum Hinzufügen neuer Inhalte zu einer Seite. Hier findet sich die Auswahl sämtlicher Bausteine.
  • Seiten
    Die Bearbeitung der Navigation und sämtlicher zugehöriger Optionen findet unter diesem Punkt statt. Die Navigations-Struktur der einzelnen Unterseiten kann hier erstellt und strukturiert werden. Zu jeder Unterseite können individuelle Einstellungen - wie z.B. ein Passwortschutz - festgelegt werden
  • Theme
    Das Design der Webseite gefällt nicht mehr, passt nicht zu den Inhalten oder die Farben gefallen nicht? Hier kann von kompletten Designs über Farben und Schriftarten bis hin zum Layout-Code das Aussehen der Webseite angepasst werden.
  • Shop
    Die gesamte Verwaltung eines Weebly Online Shops erfolgt unter diesem Menüpunkt. Es öffnet sich ein neuer Bereich, der für den Online-Shop von Produkt- und Bestell-Verwaltung bis hin zu Gutscheinen und Einstellungen alles übersichtlich zusammenfasst.
  • Einstellungen
    Wie der Name schon sagt können hier allgemeine Einstellungen zur Webpräsenz vorgenommen werden - angefangen beim Webseiten-Titel über Datumsformat und Sprachen bis hin zur Mitgliederverwaltung.

Eine Weebly Homepage kann solange entwickelt und vorbereitet werden, bis man diese erstmalig veröffentlicht. Erst dann ist die Seite für Besucher zu erreichen. Künftige Änderungen und Aktualisierungen können im Editor vorbereitet werden - ein erneuter Klick auf „Veröffentlichen“ schaltet diese dann live.

Weebly Screenshots

Grundstruktur einer Weebly Seite

Consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea commodo consequat. Duis aute irure dolor in reprehenderit in voluptate velit esse cillum dolore eu fugiat nulla pariatur. Excepteur sint occaecat cupidatat non proident, sunt in culpa qui officia deserunt mollit anim id est laborum.

Inhalte bearbeiten

saagsaghaghah

Die Weebly Seitenelemente im Überblick

Weebly bietet eine umfangreiche Sammlung verschiedenster Seitenelemente an, welche alle individuelle Einstell-Möglichkeiten mit sich bringen. Einige Elemente stehen nur in bestimmten Kontexten (z.B. Shop, Blog) bereit oder sind abhängig vom gewählten Weebly-Paket. Dies sind aber einige wenige Sonderfälle und es lässt sich selbst mit den Standard-Elementen schnell die eigene Webpräsenz umsetzen. 

Die Standard Elemente

  • Titel
  • Text
  • Bild
  • Galerie
  • Diashow
  • Karte
  • Kontaktformular
  • Newsletterformular
  • Schaltfläche / Button
  • HTML

Blog Elemente

Diese Blog-Elemente stehen nur bei Bearbeitung eines Blog-Beitrags bzw. einer Unterseite vom Typ "Blog" zur Verfügung

  • "Lesen Sie mehr“ Trennerder den Teaser-Text vom restlichen Blog-Content trennt
  • Für die Blog-Seitenleiste
  • Flickr
  • LinkedIn
  • Blogarchive
  • Blogautor
  • Blog Kategorien
  • Blog Feed

Strukturierung und Gliederung der Webseite

  • Teiler
  • Abstand

Multimedia Bausteine

  • HD Video -> HTML5 Player (Premium)
  • Audio (Premium)
  • Dokument
  • Youtube
  • Flash
  • Datei

Bausteine für e-Commerce und Online Shop

  • Produkt
  • Google AdSense

Weitere Elemente

  • Suchfeld (Premium)
  • Zitate
  • Social Icons
  • Antwort-Formular
  • Umfrage
  • RSS Reader

Externe Anbieter
Ergänzend zu der schon recht umfangreichen eigenen Element-Auswahl bietet Weebly die Integration von sogenannten Third-Party-Tools an. Dies erfolgt über das „App-Center“. Hier finden sich dann zum Beispiel Event-Kalender, Countdowns, Chat-Funktionen und einfache Ergänzung für das eigene Webdesign wie Tabs oder besondere Social Media Darstellungen.

Besonderheiten von Weebly

Weebly bietet einige Besonderheiten, die bei vielen anderen Baukästen nicht selbstverständlich sind:

Mitgliederverwaltung

Ergänzend zu einem einfachen Passwortschutz für bestimmte Seiten bietet Weebly die Möglichkeit einer Mitglieder-Registrierung. Mitglieder können sich auf Deiner Webseite registrieren und du kannst bestimmen, welche Mitglieder bzw. welche Gruppen Zugriff auf welche Seiten erhalten. So kannst du einfach geschützte Bereiche aufbauen, die nur befugten Personen zugänglich sind. Natürlich kannst du Mitglieder auch manuell hinzufügen und die öffentliche Registrierung deaktiviert lassen.

Digitale Güter

Der Verkauf digitaler Produkte über den Weebly Online-Shop ist im Tarif "Business" möglich. Deine Kunden erhalten dann nach dem Kauf einen Link zum Download per e-Mail. Du kannst dabei bestimmen, wie lange nach dem Kauf und wie oft ein Download möglich ist. Wenn du digitale Güter anbieten willst, beachte dabei aber unbedingt die aktuelle Rechtslage. Diese unterscheidet sich teilweise vom Verkauf physischer Artikel.

Die Weebly Bewertungen im Detail

Bedienung
4
Die Bedienung von Weebly ist intuitiv und schnell erlernbar. Sämtliche Hauptfunktionen zur Weebly Seite werden im linken Menü-Bereich bedient. Von hier können auch die einzelnen Webseiten Bausteine per Drag&Drop direkt auf die Webseite platziert werden. Was eine flüssige Erstellung der Webpräsenz jedoch ausbremst, sind die teilweise umständlichen Wege um z.B. die Seitennavigation zu bearbeiten. Auch die möglichen Positionen, an denen Elemente eingefügt werden können, könnten teilweise besser erkennbar sein. Generell ist Weebly aber ein durchdachter Baukasten, der die umfangreichen Optionen gut integriert.
App
4
Weebly bietet Apps für iOS und Android um die eigene Webseite zu aktualisieren sowie Statistiken einzusehen und Shop-Bestellungen zu verwalten. Ein Arbeiten ohne aktive Internetverbindung ist möglich. Die Änderungen können dann später synchronisiert werden.
Blog
5
Alle nötigen Blog-Funktionen werden abgedeckt. Kategorien sowie ein chronologisches Archiv für die Blog-Einträge können erstellt werden, auch kein die Veröffentlichung eines Blog-Artikels für ein bestimmtes Datum vorgemerkt werden. Der Blog-Post selber wird aus den bekannten Seiten-Elementen zusammengesetzt. Das Kommentarsystem kann global für das gesamte Blog zwischen der Weebly-Lösung sowie den Anbietern Disqus oder Facebook gewählt werden.
Domains
2
Eine Domain ist im ersten Jahr bei den Weebly Bezahl-Tarifen inklusive, kostet dann allerdings im Folgejahr ca. 18 EUR. Die Inklusiv-Domain muss nach Tarif-Buchung innerhalb von 45 Tagen bestellt werden, ansonsten verfällt dieses Angebot.
Mail
1
Weebly bietet keinen eigenen e-Mail-Service an. Du hast aber die Möglichkeit, direkt aus dem Weebly Dashboard heraus "Google Apps" hinzu zu buchen. Damit erhältst du die vollständige Google Apps Suite mit GMail, Kalender, Speicherplatz etc. Allerdings ist Google Apps nicht inklusive und kostet nach dem 15 tägigen Testzeitraum dann 45 $ pro Jahr.
Navigation
Shop
3
Die Shop-Verwaltung selbst ist intuitiv und übersichtlich gestaltet. Für einen professionellen Online-Shop ist allerdings nur das Weebly Business Paket eine sinnvolle Wahl. Sämtliche Shop-Funktionen stehen erst mit den Bezahlpaketen zur Verfügung. Je nach Paket fallen Weebly Transaktionsgebühren (3%) an und die Produktanzahl ist limitiert. Bei Weebly Business entfällt die Gebühr und es sind unbegrenzte Produkte möglich. Auch die Die Bezahlung von Shop-bestellungen erfolgt bei Weebly Starter und Pro über eine gesonderte Adresse und nicht direkt auf deiner Domain.
Speicherplatz
5
500MB beim kostenlosen Paket, ansonsten unbegrenzter Speicherplatz für die Webseite.
Sprachen
3
Weebly wird derzeit in 15 Sprachversionen angeboten, wobei pro Webseite immer eine Sprache fest eingestellt wird. Möchte man mehrsprachige Webseiten erstellen, so kann dies über eine Kopie der Webpräsenz (und ggf. Buchung eines weiteren Weebly Paketes) erfolgen - oder man greift auf eine der kostenpflichtigen „Multilanguage-Apps“ aus dem App-Center zurück. Leider sind im Bearbeitungsmodus bzw. Kundenmenü aber nicht immer alle Texte vollständig übersetzt, so dass grundlegende Englisch-Kenntnisse hin und wieder erforderlich sind.
Statistiken
4
Weebly bietet übersichtliche Basis-Statistiken im Dashboard an. Hier können Seitenaufrufe, Besucher - sowie in den Bezahlpaketen dann auch weitere Infos wie Top-Seiten, Suchbegriffe und Referrer eingesehen werden. Für umfangreichere Besucher-Statistiken kann ein eigener Google Analytics Code in den Einstellungen zur Webpräsenz eingefügt werden.
Support
4
Deutscher Support via e-Mail, Chat online Hilfe-Center. Ein Telefon-Support ist für die Tarife Pro und Business ebenfalls verfügbar. Leider macht Weebly jedoch keine expliziten Angaben zur Reaktionszeit, auch wenn man im Normalfall mit einer zügigen Bearbeitung rechnen kann.
Design
5
Es stehen über 20 moderne Designs - von Online-Shop über seriöse Business-Layouts bis hin zu Portfolio und Blog zur Auswahl. Die Darstellung auf Mobilgeräten passt sich automatisch responsiv an. Im Design-Editor kann das Design auf individuelle Wünsche angepasst werden. Selbst der Eingriff in den Quelltext des gewählten Layouts ist für Profis möglich.
Widgets
5
Widget-Codes externer Anbieter können einfach über das Seiten-Element "eingebetteter Code" in der Seite platziert werden. Parallel bietet Weebly auch verschiedenste integrierte "Apps" an, die über das App-Center der Seite hinzugefügt werden können.

Fazit

Weebly ist ein sehr guter Webseiten Baukasten, der alle Möglichkeiten bietet, eine professionelle eigene Webseite ohne Programmierkenntnisse zu erstellen.

Eine umfangreiche Auswahl responsiver Designs sorgt dafür, dass Deine Webseite auf allen Geräten automatisch gut aussieht und sich Handy oder Tablet automatisch angleicht. Jedes Design kannst du dabei noch auf deine individuellen Vorstellungen anpassen. 

Durch die Funktion "Webseite veröffentlichen" kannst du alle Anpassungen in Ruhe vornehmen und deinen Besuchern immer eine vollständige und aktuelle Präsenz zeigen. Baustellen-Seiten gehören damit der Vergangenheit an. Wenn du viel unterwegs bist - oder lieber vom Sofa Inhalte schreiben möchtest, kannst du deine Weebly-Seite auch per Tablet (z.B. über ein iPad) bearbeiten.

Die Basis-Tarifstruktur aus den vier Paketen "Kostenlos", "Starter", "Pro" und "Business" ist übersichtlich und verständlich.

Achtung ist jedoch bei den versteckten Kosten geboten. Eine Domain ist nur im ersten Jahr inklusive und kostet danach. Ebenso fallen zusätzliche Kosten für die e-Mail-Funktionen (via Google Apps) an. Je nach Anforderung kann es hier sinnvoll sein, die Domain und e-Mail-Verwaltung über einen anderen Provider umzusetzen und die Domain dann auf die Weebly-Webseite weiter zu leiten.

Informationen zum Artikel

Weebly

Erstellt am:
3.75
Autor:
Tobias
Mit der 2007 in San Francisco gegründeten, globalen Plattform Weebly können Menschen einfach und unkompliziert eine einzigartige Website, einen Blog oder einen Onlineshop erstellen. Millionen Nutzer auf der ganzen Welt haben Weebly bereits verwendet, um ihr eigenes Unternehmen zu gründen, online zu verkaufen, ihre Erfolge online zu zeigen und mit Besuchern auf durchdachte und bedeutsame Weise zu kommunizieren. Weebly wurde hauptsächlich mit dem Nutzer im Hinterkopf entwickelt, der zum ersten Mal ein eigenes Geschäft hat. Es bietet jedem die Freiheit, eine qualitativ hochwertige Website zu erstellen, die auf jedem Endgerät perfekt funktioniert. Weebly bietet eine ganze Reihe verschiedener Preisoptionen, inklusiver kostenloser und Premium-Optionen sowie Angebote für Unternehmen. Weebly ist außerdem dauerhaft die Nummer 1-App zur Erstellung von Websites im App Store und bei Google Play. Zu den Weebly-Investoren zählen Sequoia Capital, Tencent Holdings, Baseline Ventures, Ron Conway und Y Combinator.
Alternative Anbieter: